datenschutzrheinmain/ Juni 24, 2014/ alle Beiträge, Beschäftigtendatenschutz, e-Government/ 0Kommentare

 

Unter diesem Titel veranstaltet die Gewerkschaft ver.di am 10./11. September 2014 in Berlin eine Kongress mit interessantem Themen und ReferentInnen. In der Einladung werden die Fragestellungen benannt, die der Kongress bearbeiten wird:

  • Was bedeutet der digitale Wandel für die Arbeit von Betriebs- und Personalräten?
  • Wie können sie die neue Arbeitswelt mitgestalten?
  • Wie die Mitbestimmungsrechte in der digitalen Welt umsetzen?
  • Wie die neuen Techniken für die Humanisierung der Arbeitswelt nutzen, Gesundheitsschutz und vorausschauende Personalentwicklung fördern sowie Selbstbestimmung und Beschäftigtendatenschutz stärken?
  • Welche Anforderungen stellen die Beschäftigten an die Verantwortlichen in der Politik?
  • Welche rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen benötigt eine demokratische digitale Gesellschaft national und international?

Einzelheiten zu Ablauf und Programm des Kongresses sind hier zu finden: https://www.verdi-bub.de/fileadmin/pdfs/ver.di-Kongress_Digitale-Arbeitswelt.pdf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*