datenschutzrheinmain/ August 19, 2017/ alle Beiträge, eGk - e-Health-Gesetz - Telematik-Infrastruktur/ 1Kommentare

In einem Gespräch mit der Internetplattform Medscape hat Dr. Silke Lüder, Fachärztin für Allgemeinmedizin in Hamburg, stellvertretende Bundesvorsitzende der Freien Ärzteschaft e.V. und Sprecherin der Aktion „Stoppt-die-e-Card“ Stellung genommen zu der aktuellen Diskussion um die Zukunft der elektronischen Gesundheitskarte (eGk).

Eingangs des Gesprächs stellt Frau Dr. Lüder fest: “Es wäre die vernünftigste Entwicklung, das Projekt zu stoppen. Aber es ist unrealistisch, daran zu glauben. Vor allem Praxen und Kliniken sollen über das Stammdaten-Management an die zentrale Infrastruktur angeschlossen werden. Die Kassen wollen das unbedingt und haben ihre Geschäftsstellen entsprechend schon deutlich reduziert. Und die Industrie, allen voran die CompuGroup Medical macht Druck. Man will jetzt endlich Gewinne machen.” Sie verweist auf Erfahrungen aus ihrer Praxis als Allgemeinmedizinerin und antwortet auf die Frage “…warum argumentieren Sie als eGK-Gegnerin immer noch mit der Datensicherheit?” mit der Feststellung: “Weil es den Patienten nicht egal ist, ob ihre Daten zentral gespeichert werden oder nicht. Sie wollen nicht von den Kassen überwacht werden. Die Mehrheit will nicht, dass ihre Arztbriefe bei den Kassen liegen. Heute kommen die Patienten mit den Entlassungsunterlagen des Krankenhauses in der Hand zu uns, wir scannen sie ein und geben ihnen die Unterlagen zurück. Sie liegen dann in der Hand des Patienten und in der des Arztes – nicht in der Hand der Kassen, nicht in der Hand des Staates.”

Das Gespräch mit der InternetplattformMedscape ist hier im Wortlaut nachlesbar.

1 Kommentar

  1. Angela Merkel schon vor Jahren: ” In der Microtechnologie” liegt unsere Zukunft (mit unsere meint Sie die “Elite” im Hintergrund , die Sklavenhalter, die hier auf Erden Ihr Spiel spielen. Alle sind von Geburt an registriert, vollüberwacht, “geführt” von außen gesteuert, in hochtechnisierten Systemen ( u.a. Geldsysteme)
    wir leben ja überhaupt nicht , sondern wir werden immer mehr zur Funktion von geschickten Macher, Manipulanten, Firmen, zu Sklaven (Seystemsklaven gemacht) wir leben in einer Matrix und das bereits schon seit Generationen. Unsere gottgegebenen Fähigkeiten und Talenten werden durch Kita-Schul-u. Arbeitswangssysteme gezielt abtrainiert. Liebe Menschen (Gotteskinder wacht endlich, endlich auf, werdet bewußt:Wer bin ich? Was ist der Sinn meines Lebens? Es gibt für jedes Leben einen Sin, von Gott gegeben. Der Grund aller Gründe ist wieder Gottes Kind zu werden durch Annahme Gottes Geschenk seinen geliebten Sohn Jesus, rettet Euch zu Jesus, er liebt jeden und errettet, erlöst uns, schenkt uns das ewige Leben in Gemeinschaft mit ihm. Man muss es nur tun, heute komm zu Jesus. Auch der Teufel glaubt an Gott und Gott hat ihm die Welt gegeben, dass erklärt warum und auf welchen Weg wir uns derzeit befinden. Die ganzen Macher ect.pp. die haben sich alle darauf eingelassen sich dem Satan verkauft, die haben keinen Frieden in sich, mit Gott, und werden ihn auch nie haben, man braucht sich nur immer Fragen :aus welcher Motivation die handeln das erklärt so einiges, man braucht sich nur die Weltgeschichte anzuschauen.( da haben Politiker eigentlich schon immer gelogen, betrogen, getäuscht).Übrigens das Geldsystem ist dazu da um die (den) Menschen klein zu halten .Der Mensch ist zum Bilde Gottes von Gott geschaffen mit gottgebene, Fähigkeiten, Schätze und Talente jeder Mensch ist einzigartig, höchst wertvoll und unendlich liebenswert. Warum fragt Ihr? Befasst euch mit Gott lest die Bibel, da stehts drin die Wahrheit. Alle Menschen sind gleich, gleich wertvoll, liebenswert, weil der Wert eines Menschen in Gott liegt und jeder Mensch hat einen persönlichen Gott. Wacht endlich auf .Die Macher und deren Helfer (Politiker, Manager, Frimen ect.pp.) haben die Liebe zum Leben durch den Verstand ersetzt und sind besesene, getrieben von Habgier, Gewinn-, Macht-, und Geltungssucht. Wir sind geistige Wesen ausgestattet mit der phantastischen Gabe der Phantsie , Gefühlen und der Mensch kann denken (…noch), das passt aber eine kleine Gruppe von anderen Menschen nicht . Also wacht auf werden euch selber bewußt. Wir sind Schöpfer Gotteskinder. Wir erschaffen mit unseren Gedanken, Gefühlen und unserer Phantasie. Wacht auf eher es zu spät ist. Keine Maschine wird jemals einen Menschen ersetzen können, weil keine Maschine denken kann, fühlen kann, Bilder im Geiste enstehen lassen kann, Träumen kann. Lernt von den kleinen die noch neu von Gott kommen (und noch keinen Chip ins Gehirn einoperiert bekommen haben). Wenn sich Menschen an Gottes gebot halten z.b. liebet euch untereinander so wie ich euch zuerst geliebt haben, dann haben wir sofort eine neue Welt. Alles liebe ” Der Aufgewachte”

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*