Keine anlasslose Durchsuchung von elektronischen Geräten mehr an den Grenzen der USA

Andffn/ November 14, 2019/ alle Beiträge/ 0Kommentare

Gestern (13.11.2019) hat ein Gericht in Boston die anlasslose Durchsuchung von elektronischen Geräten durch Zollbeamte für verfassungswidrig erklärt. Das Urteil erging in Folge einer Klage Alasaad v. McAleenan’s, eingereicht von der American Civil Liberties Union (ACLU), der Electronic Frontier Foundation (EFF) und ACLU of Massachusetts, im Namen von 11 Reisenden, deren Smartphones und Laptops ohne individuellen Verdacht in den US-Einreisehäfen

Weiterlesen

Cloud Act <--> DSGVO

Andffn/ Juli 24, 2019/ alle Beiträge, Beschäftigten- / Sozial- / Verbraucherdaten-Datenschutz, Kryptografie, staatliche Überwachung / Vorratsdatenspeicherung/ 0Kommentare

Der Cloud Act bereitet Cloudbenutzern Probleme, wenn sie es mit der DSGVO ernst nehmen. Us- Behörden dürfen auf Daten auch auf europäischen Servern zugreifen, wenn sie von US-Hostern oder Cloudanbeitern verarbeitet werden. Das betrifft auch Ableger oder Kooperatioonspartner dieser Firmen. US- Anbieter raten daher zur Verschlüsselung der Daten. Verschlüsselung: Um sich vor dem Zugriff zu schützen müssen die Daten also

Weiterlesen

Zähne für den Datenschutz?

Andffn/ Januar 29, 2018/ alle Beiträge/ 0Kommentare

Viele Firmen missachten den Datenschutz mit dem beruhigenden Bewusstsein, dass Klagen gegen ihr Verhalten kaum vorkommen werden. Die Unternehmen sind viel zu groß und mächtig, als dass sich ein Einzelner mit ihnen anlegen würde. Klagen können über Jahre hingezogen werden, wer will sich schon dagegen wehren?

Absolute Privatsphäre? Wer träumt denn noch davon?

Andffn/ Oktober 12, 2017/ alle Beiträge, Kryptografie/ 0Kommentare

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Trump-Regierung einen Anlauf gegen Verschlüsselung startet. Am Dienstag war es dann soweit: Rod Rosenstein, stellvertretender US-Justizminister, forderte in einer Rede Zugang zu verschlüsselten Inhalten. Zu keinem Zeitpunkt hätte es in der Menschheitsgeschichte Techniken gegeben, sagte Rosenstein, um sich der Strafverfolgung zu entziehen. Aber das sei die Welt, die IT-Unternehmen erschafften.

Sonos will mehr Daten: Audioüberwachung für ein besseres Hörerlebnis

Andffn/ August 24, 2017/ alle Beiträge, Verbraucherdatenschutz/ 0Kommentare

Sonos vertreibt vernetzte Lautsprecher, die per Funk Audioübertragungen in jeden Raum bringen. Keine Kabelverlegung, ganz einfach. Aber: diese Lautsprecher sind auch Mikrofone, werden zur Sprachsteuerung benutzt. Damit ist auch Datensammeln ganz einfach. Sonos will jetzt mehr Daten und hat dazu seine Datenschutzerklärung geändert. Wer das nicht akzeptiert wird wohl in absehbarer Zeit seine “Lautsprecher” nicht mehr nutzen können. Siehe hierzu

Weiterlesen

Bestrebungen im Bundestag das Computer- Grundrecht weiter einzuschränken

Andffn/ Juni 18, 2017/ alle Beiträge, Informationsfreiheit / Transparenz, Polizei und Geheimdienste (BRD), staatliche Überwachung / Vorratsdatenspeicherung, Telekommunikations-Überwachung, Vorratsdatenspeicherung/ 0Kommentare

Offensichtlich ist geplant, den Staatstrojaner erheblich häufiger als bisher einzusetzen. Zum Beispiel soll der Einsatz nicht nur da erlaubt sein, wo ein konkreter Verdacht vorliegt, auch Geräte, die Verdächtige eventuell benutzen könnten würden damit infiziert und damit Unbeteiligte überwacht. Damit wird das Computer- Grundrecht (Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme) unterwandert. Auch wenn eventuell nach der Änderung

Weiterlesen