Schlagwort Archiv: Arvato

Verbraucherzentrale positioniert sich zur Digitalisierung im Gesundheitswesen – auch zum Nutzen der PatientInnen?

datenschutzrheinmain/ Oktober 23, 2016/ alle Beiträge, eGk - e-Health-Gesetz - Telematik-Infrastruktur/ 1Kommentare

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat auf einer Tagung am 19.10.2016 zum Thema „Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung“ ein eigenes Positionspapier vorgelegt. Aus PatientInnensicht betrachtet muss man den Eindruck gewinnen, dass die vom vzbv vertretenen Positionen mindestens ambivalent sind. Sie können durchaus auch als “Schützenhilfe” für die eGk- und E-Health-Protagonisten verstanden und ge- und mißbraucht werden. Schon der wiederholte positive Bezug auf

Weiterlesen

Wem gehören die Patientendaten? – Eine Auseinandersetzung mit den Thesen von Dr. Stefan Etgeton von der Bertelsmann Stiftung

adinfinitumfr/ Juli 31, 2016/ alle Beiträge/ 5Kommentare

Die BertelsmanStiftung hat eine neues Blog “Der digitale Patient” gestartet. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zwei Dinge zu erkennen: Der Vorstand der BertelsmannStiftung besteht aus Aart de Geus, Liz Mohn, Jörg Dräger und Brigitte Mohn. Eine enge Nähe zum Bertelsmann-Konzern ist also unverkennbar. Der Bertelsmann-Konzern ist mit Arvato Systems maßgeblich im Bereich Gesundheitstelematik tätig. Die Bertelsmann-Stiftung erstellt Gutachten in

Weiterlesen

(K)ein sicherer Hafen für unsere Patientendaten?

adinfinitumfr/ Oktober 8, 2015/ eGk - e-Health-Gesetz - Telematik-Infrastruktur, EU-Datenschutz/ 2Kommentare

Am 6. Oktober 2015 hat der EuGH ein bahnbrechendes Urteil gefällt: Das Safe Harbour Abkommen mit den USA wurde für ungültig erklärt. Dieses Abkommen gestattet amerikanischen Firmen, Daten europäischer Bürger in des USA zu speichern und verarbeiten. Dafür haben die USA zugesichert, dass dies nach europäischen Datenschutzstandards geschieht. Der EuGH hat nun geurteilt, dass die Daten nicht ausreichend vor dem

Weiterlesen